Kirsch-Quark-Kuchen

1/2 l Milch 

150 g Zucker 

2 Pack. Vanillepuddingpulver 

3 Becher Quark 

Daraus einen Pudding kochen und Quark einrühren.

 

250 g Butter/Margarine

200 g Zucker 

5 Eier 

220 g Mehl 

1/2 Backpulver 

1 P. Vanillezucker 

Daraus den Teig herstellen. 

 

2 Glas Kirschen (abgetropft, Saft auffangen), alternativ schmeckt es auch mit Pfirsichen sehr gut. 

 

Den Teig bei 200°C (Ober- und Unterhitze, vorgeheizt) 10 Min. auf einem Backblech vorbacken. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen herausnehmen. Die Kirschen unter die Pudding-Quark-Masse rühren und auf den Teig geben und weitere 15 Min. backen. 

 

Nach dem Abkühlen aus dem Kirschsaft den Tortenguss herstellen und auf dem Kuchen verteilen. 

 

Guten Appetit!